Über den Tellerrand schauen

Gemäß dem o.g. Gutachten der RWTH Aachen ist eine Flächenplanung auf rein kommunaler Ebene ohne Einbeziehung der umliegenden Kommunen unsinnig. Nur wenn verlässliche Informationen über die Flächennutzung auf Kreisebene vorliegen, kann eine kommunale Flächenplanung Sinn machen. Eine Orientierung an den umliegenden Gemeinden wird durch die Stadtplanung Bergisch Gladbach jedoch nicht vorgenommen.